Weihnachts-Bäckerei: Nougat-Haselnuss-Brownies

Weihnachten hat man ja so „Pflicht-Rezepte“. Die der Partner oder die Familie gerne essen, die die Oma immer gebacken hat, die besonders gut gelingen, besonders schön aussehen, die man besonders gerne isst. Aber eigentlich ist es ja auch immer schön, mal etwas Neues auszuprobieren. Ich habe jede Menge Kochbücher, lese …

52rezepte (7): Crème Brûlée

Zunächst mal das wichtigste: Crème Brûlée ist einfacher zu kochen als ich gedacht hätte. Alle Accents richtig hinzubekommen ist viel schwerer… Meine erste C.B. war sicher noch nicht perfekt, aber das typische Geräusch vom Löffel auf dem festen Zucker oben war schon zu hören. Das Rezept reicht gut für 3 …

52rezepte (6): Avocado-Birne-Salat

Das Koch-Projekt läuft weiterhin gut, ich komme nur nicht dazu zu bloggen… Nach dem Yoga heute abend musste es etwas Schnelles geben, ohne große Kocherei. Bei Chefkoch habe ich das Rezept für Avocado-Birnen-Salat gefunden und es war perfekt! Schnell, lecker und wohl auch ziemlich gesund. Zuerst werden ein paar Pinienkerne …

52rezepte (5): Potato Scones

Das schottische Frühstück ist herzhaft. Ich mag es eigentlich lieber süß zum Tagesstart, aber beim Schottland Urlaub letztes Jahr konnte ich doch meistens Speck, Wurst und Eiern nicht widerstehen. Heute morgen habe ich mal die Potato Scones ausprobiert, die auch aus dem Büchlein „Scottish Teatime Recipes“ sind, aus dem auch …

52rezepte (4): Kirschpfannkuchen

Das Rezept für die Kirsch-Jogurt-Pfannkuchen habe ich aus dem schönen Blog Rettet das Mittagessen. Ich brauchte ein schnelles, einfaches Rezept, aber nicht einfach mit Reste zusammenklöppeln sondern etwas wirklich Gutes. Ich liebe alle Arten von Pfannkuchen, diese hier waren simpel, aber durch die Zugabe von Jogurt im Teig anders als …

52rezepte (3): Flapjacks

Flapjacks sind so eine Art schottische Müsliriegel. Einfach zu backen und mein Rezept der Woche 3. Sie haben nicht alle so perfekt gehalten wie die auf dem Foto, die Krümel kann man aber wunderbar als Crunch ins Jogurt tun. Ein bisschen nach Vogelfutter schmeckt es, das gebe ich zu, aber …

52rezepte (2): Selbstgemachte Ravioli

Gleich vorweg: der erste Versuch für selbstgemachte Ravioli ist sicher ausbaufähig. Beim nächsten Mal werde ich zum Beispiel kein Vollkornmehl sondern feines weißes Mehl verwenden. Zu oft wird dieses Rezept auch nicht Anwendung finden, es ist schon ein ziemlicher Aufwand. Aber keine Frage, der Aufwand lohnt sich, auch mit Vollkornmehl. …

52rezepte (1): Zucchinibrot

Das erste Rezept des Jahres ist nicht wirklich Kuchen, aber auch nicht Brot, es ist eher süß und passt zum Frühstück oder als Snack zwischendurch. Sehr lecker finde ich! Es ist aus dem Kochbuch „Küche des Südens“ (Cormoran Verlag, ISBN 3-517-09210-x, Seite 22) Man stellt zunächst eine Mischung her aus …