Vulkan-Urlaub auf Bali? Vielleicht…

Tempel besichtigen, Yoga, Essen aus Garküchen und Kaffee in hippen Cafés, schnorcheln, Bücher lesen. Und Vulkane besteigen. Das war bisher der Plan für meine nächste Weitweg-Reise, im Oktober, nach Bali. Nun könnte das alles nicht klappen, denn der höchste Berg Balis, der Gunung Agung, ist „leider“ ein aktiver Vulkan. Und …

Sweet Saturday 36-2017

Die ersten Lebkuchen. Die ersten paar Male, wenn ich sie im Supermarkt stehen sehe, gehe ich noch kopfschüttelnd daran vorbei, mit sabberndem Mund. Denn mir läuft sofort das Wasser im Munde zusammen, wenn ich die Berge von Herrlichkeiten da liegen sehe. Auch, wenn es Ende August noch weit bis Weihnachten …

Making Blogs Great Again

Zeit für Optimisten ist wieder da. In diesem Blog ist eine neue Zeit für Optimisten angebrochen und ich freue mich über alle Leser/innen, die irgendwie immer noch da sind. Und die neuen, die dazu kommen. Dieses Blog hat fast 6 Jahre vor sich hin gedöst, während es im Gipfelglück Blog …

Der Chiemgau geht essen (1): Lenz essen und trinken

Samstag ist  ja irgendwie ein anderes Wort für Freiheit. Insbesondere wenn du am Sonntag schon wieder arbeiten musst. Das Gute als Angestellte, im Vergleich zur Freiberuflerin, ist ja, dass du am freien Tag auch frei hast. Und guten Gewissens einfach tun und lassen kannst, worauf man Lust hast. Mehr oder …

Für den nächsten Monat (1): 5 Links für den September

Das neue alte themenlose Blog möchte ich ja gerne nutzen, Dinge auszuprobieren, technische, gestalterische, thematische. BloggerInnen können ja durchaus die Rosinenpicker im Internet sein, die Empfehler, die Sortierer, die Vorschlager, die Inspirierenden. Monatsrückblicke gibt es wie Sand am Meer, also probiere ich mal eine Monatsvorschau.  Was auch viel optimistischer gedacht …

Stippvisite: Southampton/ Großbritannien

Ein Tag Stadt-Besuch in Southampton. Genau das Richtige, wenn man von einer England Rundreise oder von einem Urlaub z.B. in Cornwall zurückkommt. Eine kompakte hübsche Altstadt, interessante historische Geschichten, Grund für wohlige Seufzer, wenn man Buchläden und Cafés auf Reisen mag. Für mich war es eine schöne Abwechslung zu den …

52rezepte (7): Crème Brûlée

Zunächst mal das wichtigste: Crème Brûlée ist einfacher zu kochen als ich gedacht hätte. Alle Accents richtig hinzubekommen ist viel schwerer… Meine erste C.B. war sicher noch nicht perfekt, aber das typische Geräusch vom Löffel auf dem festen Zucker oben war schon zu hören. Das Rezept reicht gut für 3 …

52rezepte (6): Avocado-Birne-Salat

Das Koch-Projekt läuft weiterhin gut, ich komme nur nicht dazu zu bloggen… Nach dem Yoga heute abend musste es etwas Schnelles geben, ohne große Kocherei. Bei Chefkoch habe ich das Rezept für Avocado-Birnen-Salat gefunden und es war perfekt! Schnell, lecker und wohl auch ziemlich gesund. Zuerst werden ein paar Pinienkerne …

52rezepte (5): Potato Scones

Das schottische Frühstück ist herzhaft. Ich mag es eigentlich lieber süß zum Tagesstart, aber beim Schottland Urlaub letztes Jahr konnte ich doch meistens Speck, Wurst und Eiern nicht widerstehen. Heute morgen habe ich mal die Potato Scones ausprobiert, die auch aus dem Büchlein „Scottish Teatime Recipes“ sind, aus dem auch …

52rezepte (4): Kirschpfannkuchen

Das Rezept für die Kirsch-Jogurt-Pfannkuchen habe ich aus dem schönen Blog Rettet das Mittagessen. Ich brauchte ein schnelles, einfaches Rezept, aber nicht einfach mit Reste zusammenklöppeln sondern etwas wirklich Gutes. Ich liebe alle Arten von Pfannkuchen, diese hier waren simpel, aber durch die Zugabe von Jogurt im Teig anders als …

52rezepte (3): Flapjacks

Flapjacks sind so eine Art schottische Müsliriegel. Einfach zu backen und mein Rezept der Woche 3. Sie haben nicht alle so perfekt gehalten wie die auf dem Foto, die Krümel kann man aber wunderbar als Crunch ins Jogurt tun. Ein bisschen nach Vogelfutter schmeckt es, das gebe ich zu, aber …

52rezepte (2): Selbstgemachte Ravioli

Gleich vorweg: der erste Versuch für selbstgemachte Ravioli ist sicher ausbaufähig. Beim nächsten Mal werde ich zum Beispiel kein Vollkornmehl sondern feines weißes Mehl verwenden. Zu oft wird dieses Rezept auch nicht Anwendung finden, es ist schon ein ziemlicher Aufwand. Aber keine Frage, der Aufwand lohnt sich, auch mit Vollkornmehl. …

Richtige Bücher.

Ein Buch-Blog wollte ich ja auch schon immer haben. Hm. Wenn ich beim nächsten Vollmond nicht schlafen kann, werde ich meine Bücher auch mal nach Farben sortieren. Alphabetisch ist irgendwie auch langweilig…

Foto-Ausstellung Paolo Pellegrin

Im ZEIT-Magazin gibt es seit einigen Wochen immer ein Foto über eine Doppelseite des Fotografen Paolo Pellegrin. Er arbeitet für Magnum und zurzeit, noch bis 20. Februar läuft eine Ausstellung von ihm in München. Ausstellungsraum ist im Haus der Versicherungskammer Bayern in der Maximilianstraße.   Ich habe die Ausstellung gestern …

52rezepte (1): Zucchinibrot

Das erste Rezept des Jahres ist nicht wirklich Kuchen, aber auch nicht Brot, es ist eher süß und passt zum Frühstück oder als Snack zwischendurch. Sehr lecker finde ich! Es ist aus dem Kochbuch „Küche des Südens“ (Cormoran Verlag, ISBN 3-517-09210-x, Seite 22) Man stellt zunächst eine Mischung her aus …

mal schnell durch Amerika

Brian DeFrees ist Fotograf und ist kürzlich durch die USA gereist. Auf seinem Autodach war eine Kamera befestigt, die alle 5 Sekunden ein Foto gemacht hat. Wenn das man nicht Fernweh macht! Wenn er abends geparkt hat, hat die Kamera konsequent den Himmel aufgenommen.     Wer jetzt immer noch …