Frühling, endlich Frühling

Im Gipfelglück Blog sind diese Woche gleich zwei Artikel erschienen, der Start einer Serie Fit für die Berge – der Frühling ist im Anmarsch, der Alltag wird sich wieder wegbewegen von der Couch, nach draußen. Auf die Terrasse, den Fahrradsattel, auf Berggipfel und in Bergseen. Wer sich auch fit machen …

Für den neuen Monat (6): Links für den März

Der Februar ist ja schon ein seltsamer Monat, so viel kürzer als die anderen Monate! Jedenfalls ist er vorbei, er, der vor allem Erkältung, viel Arbeit und schlechtes Wetter brachte, und die Vorfreude auf den März ist bei mir riesig. Auf Frühling, aufs Verreisen, auf Durchatmen und Durchstarten. Das war …

Eishockey. 4ever.

Im Leben gibt es ja Phasen. Zeit hat man nie aber man nimmt sich anders Zeit. Beeinflusst durch Freunde und andere Leute, beeinflusst durch die “Umstände”, manche Dinge passieren einfach, mit manchen Dingen bricht man bewusst, andere Dinge funktionieren einfach nicht mehr und man trauert ihnen hinterher. Es gab eine …

Wenn sich die 0 nähert

Im Grunde ist es kein großer Unterschied, ob beim Lebensalter eine Neun hinten steht oder eine Null. Und doch sind “die runden” immer besondere Geburtstage. Man betritt irgendwie Zutritt zu einer neuen Generation, schlägt ein neues Kapitel von sich und für sich auf. Blickt zurück und blickt voraus. Es ist …

Wie viel soll, darf oder muss ich mich aufregen?

Die ganze Woche gingen mir zwei Themen durch den Kopf, über die ich bloggen will, zum Teil schon angefangen habe zu schreiben. Ich jonglierte Absätze im Kopf herum, dachte über passende Fotos nach, und als es dann losgehen sollte, gestern, war beides vergessen und ich hatte nur noch eine Frage …

Für den neuen Monat (5): Links für den Februar

Der Anfang eines Jahres kommt mit Traditionen daher. Autoversicherung und Alpenverein uvm wetteifern darum, wer als erstes Jahresbeiträge vom Konto abbucht. Vorsätze werden gemacht und gebrochen, im Februar wird es traditionell wieder leer im Fitnessstudio (wobei es bei meinem eh nie wirklich voll ist), Sport- und Outdoor Blogger treffen sich …

Der Chiemgau geht essen (3): Die Alm Hütte am Mittersee

Ausnahmsweise wird heute einmal ein Geheimtipp verraten. Das versuche ich sonst zu vermeiden, damit diese Geheimtipps bleiben. Bei der kleinen Hütte am Mittersee im Dreiseengebiet ist das Verraten aber ok, denke ich, denn da sie nicht mit dem Auto erreichbar ist, wird es nie „zu voll“ sein, oder nur selten. …

Die Optimisten Playlist

I can see clearly now the rain is gone. You can get it if you really want! Und natürlich: Always look on the bright side of life! Manche Lieder handeln vom Optimismus. Manche lassen dich wieder zuversichtlich in die Zukunft schauen, wenn du dafür eine kleine Hilfestellung brauchst. Manche bestärken …

10 Jahre auf Facebook!

Es war in Wellington in Neuseeland. Ich arbeitete in einem Outdoor Laden namens Kathmandu und die Kollegen erzählten von einer Website namens Facebook. Damals hatte ich ein Handy zum Telefonieren und zum SMS schreiben. Ich ging ab und an in Internet Cafés, zum Skypen, E-Mails Schreiben, Reise planen und zum …

Am schönsten Tag des Jahres

Der schönste Tag des Jahres ist: heute. Ab heute werden die Tage wieder länger. Es geht aufwärts, jeden Tag ein bisschen. Die Zeit mit gefühlt mehr Nacht und Dämmerung als Tag neigt sich nun dem Ende zu. Ein Tag zum Feiern! Man muss es nehmen wie es kommt und muss …

Skisaison

Es ist der 2. Advent und ich war schon 2 x beim Skifahren. Im Skigebiet „vor der Haustür“, Winklmoos-Alm/ Steinplatte. Dies ist aus 2 Gründen bemerkenswert: Ich! Noch vor ein paar Jahren nannte ich es die weiße Pest. Die letzten Winter habe ich mich mehr geplagt als gefreut über den …

Für den neuen Monat (4): Links für den Dezember

Die sogenannte Stade Zeit beginnt, der ruhige Winter, Winterschlaf, von der Arbeit des Sommers ruhen, dekorieren, kuscheln, backen, basteln – Pustekuchen. In der Arbeit ist es stressig, Termine jagen sich, weil der Monat gefühlt nur bis zum 23. geht, der Zahnarzt muss diesen Monat noch erledigt werden, das Skigebiet öffnet. …

Weihnachts-Bäckerei: Nougat-Haselnuss-Brownies

Weihnachten hat man ja so „Pflicht-Rezepte“. Die der Partner oder die Familie gerne essen, die die Oma immer gebacken hat, die besonders gut gelingen, besonders schön aussehen, die man besonders gerne isst. Aber eigentlich ist es ja auch immer schön, mal etwas Neues auszuprobieren. Ich habe jede Menge Kochbücher, lese …

Streifzüge. Vom Leben mit und ohne München.

Mein Herz hing nie wirklich an München. Ich habe gerne dort gelebt, aber nie von der schönsten Stadt der Welt gesprochen wie viele andere Leute. Dennoch – mein Herz hängt noch am alten München-Leben, auch wenn das schon über ein Jahr vorbei ist. Es hängt an den München-Menschen, es hängt …

Für den neuen Monat (3): Links für den November

Ein neues Blog ist wie eine neue Wohnung: die Wände stehen, Bett und Küche haben ihren festen Platz, aber das Einrichten und Eingewöhnen dauert dann doch länger als erwartet. Das neue alte Optimisten Blog hat jetzt immerhin vier Kategorien bekommen, denen jeder neue Artikel zugeordnet wird. Und auch die regelmäßigen …

Eine Woche voller Feierabende im Chiemgau

Zurück von einer Reise macht sich oft viel zu schnell der Alltag wieder breit. An der Arbeit muss so einiges aufgeholt werden, das E-mail Postfach einer Bloggerin quillt über, um den Haushalt musst du dich kümmern. Viel zu oft legst du dich abends ins Bett, ohne dass du etwas “Schönes” …

Der Chiemgau geht essen (2): Manjas Gasthaus Schellenberg

Eine der größten Unterschiede zwischen alter Heimat München und neuer Heimat Chiemgau? Die kulinarische Vielfalt. Auf der einen Seite gibts alles, von Restaurants spezialisiert auf die Küche irgendwelcher argentinischer Bergvölker über isländisch und äthiopisch bis zu Gourmet Eis und Burger Geheimtipps. Auf der anderen Seite bayrisch. Sowie ein paar Italiener …