nicht witzig

fast zwei wochen bin ich jetzt mit meinem kleinen mietwagen durch den ost- und suedteil der nordinsel gefahren, und er hat mich an unzaehlige straende und klippen, doerfer und kleinstaedte, berge und taeler gebracht. morgen trennen sich unsere wege. ich bin nie auf der falschen seite gefahren, nur ein einziges mal wollte ich auf der falschen seite einsteigen, leider habe ich am anfang zu oft blinker und scheibenwischer verwechselt, getankt habe ich doch sehr gerne (1. weil man bedient wird und 2. weil der preis fuer einen litter benzin zur zeit bei 1.68 dollar steht. fuer europreis bitte grob durch 2 teilen… und 3. weil man beim einkaufen im supermarkt die schon mal erwaehnten gutscheine bekommt und dann noch mal 2 bis 4 cent pro liter weniger bezahlt).

letzte nacht wurde leider ein anschlag auf das auto veruebt. man nennt es halloween. durch das ebenfalls erwaehnte hostel-wohnzimmer-fenster gab es gestern keinen sonnenuntergang, dafuer gangs von verkleideten kindern, die durch die strassen zogen und suessigkeiten gesammelt haben.

was ich nicht gesehen habe waren die gauner, die mein auto mit rohen eiern beworfen haben! eklig! zum glueck also gebe ich das auto morgen ab, lasse jemand anderen sauber machen und mache mich jetzt ernsthaft auf die suche nach einem billigen auto zu kaufen, ich habe schon ein paar kandidaten in aussicht und werde hoffentlich bald wieder fahrbaren untersatz haben. achja, ich bin in wellington, der hauptstadt von neuseeland, und werde wohl auch ne weile hier bleiben.

Ein Gedanke zu “nicht witzig

  1. das ist ja eine frechheit…. rohe eier auf dem auto… wie ekelig…. hier hab ich nicht viel vn halloween gemerkt… hatte mich mit zahlreichen suessigkeiten eingedeckt für die kinder – aber keiner kam!!! schweinerei, jetzt muss ich alles alleine essen.. :)
    so, gleich geht es zum flughafen eine freundin aus muenchen abholen, die hier morgen ein vorstelungsgespraech hat…
    liebe gruesse, kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.