Für den neuen Monat (6): Links für den März

Der Februar ist ja schon ein seltsamer Monat, so viel kürzer als die anderen Monate! Jedenfalls ist er vorbei, er, der vor allem Erkältung, viel Arbeit und schlechtes Wetter brachte, und die Vorfreude auf den März ist bei mir riesig. Auf Frühling, aufs Verreisen, auf Durchatmen und Durchstarten. Das war schon immer so – im Märzen der Bauer die Rösser einspannt. Auf gehts!

1. aus der Kategorie Planet Erde:

Jeder Tag hat 24 Stunden, und doch hat man das Gefühl, zu gar nichts zu kommen?! Ein schwieriges, wichtiges Thema, was derzeit in vielen Blogs, Büchern, Insta Stories, Zeitschriften-Artikel rauf und runter behandelt wird. Bei Edition F gibt es einen schönen Artikel mit 6 Tipps, die uns geistig wacher und produktiver machen sollen. Jeden Tag lesen, jeden Tag Obst und Gemüse, genug schlafen – so einfach ist es meiner Meinung nach nicht, aber dennoch guter Input zum Thema. Im Gipfelglück Blog und evtl. hier kommt demnächst mehr dazu.

Zum Edition F Artikel

2. aus der Kategorie Generation Steffi:

März ist Kuchen-Monat (wobei es nicht heißt, dass andere Monate keine Kuchen-Monate sind…). Aber im März ist mein Geburtstag und trotz Fastenzeit (fast jedes Jahr…) backe ich im März immer Kuchen. Dieses Jahr vielleicht den Steppdeckenkuchen, den ich bei Lisbeths Cupcakes & Cookies entdeckt habe.

Zum Rezept

3. aus der Kategorie Mein Chiemgau:

DSGVO ist ein Wort, das derzeit gruselig durch Unternehmen und Bloggerkreise weht wie Nearly Headless Nick durch Hogwarts. Datenschutzgrundverordnung. Vorgaben auf europäischer Ebene zum Sammeln, Speichern, Dokumentieren von Daten. Wenn jemand mir eine E-mail schreibt, muss ich zumindest kurzzeitig seine E-mail Adresse speichern, um ihm antworten zu können. Es drohen hohe Strafen und vor allem drohen Abmahn-Anwälte, vieles ist schwammig, keiner weiß so recht Bescheid. Im Blog von Lesefreude.at gibt es eine tolle Übersicht, mit der man mal starten kann und die einen auf einen guten Weg bringt.

Zum Artikel

4. aus der Kategorie Unterwegs:

Das Radl wird geputzt, die Reifen aufgepumpt. Die Zeiten, wo ich 12 Monate im Jahr geradelt bin, sind leider vorbei, sehr schade, aber es ist so. Wo ich lebe, heißen die Radwege im Winter Loipen, das ist anders als in der großen Stadt. Eine der ersten Touren des Jahres wird wieder Rund um den Chiemsee sein, eine tolle Runde. Vielleicht dieses Mal in Gegenrichtung, gegen den Uhrzeigersinn. Eine Tour, über die ich im Gipfelglück Blog geschrieben habe und die ich euch sehr empfehlen kann.

Zum Bericht

Viel Vergnügen im März!

 

 

Frühere Ausgaben

No. 5: Februar 2018

No. 4: Dezember 2017

No. 3: November 2017

No. 2: Oktober 2017

No. 1: September 2017