Für den neuen Monat (5): Links für den Februar

Der Anfang eines Jahres kommt mit Traditionen daher. Autoversicherung und Alpenverein uvm wetteifern darum, wer als erstes Jahresbeiträge vom Konto abbucht. Vorsätze werden gemacht und gebrochen, im Februar wird es traditionell wieder leer im Fitnessstudio (wobei es bei meinem eh nie wirklich voll ist), Sport- und Outdoor Blogger treffen sich auf der ISPO in München, mit traditionell so gutem Wetter, dass man sich schon auf dem Weg vom Parkplatz zum Messeeingang fragt, warum man das eigentlich macht.

Nun genug der Einleitung, kommen wir zu den Lese-Tipps für Februar und weiteren Traditionen:

1. aus der Kategorie Planet Erde: Goldene Blogger

Zum Jahresanfang werden die Goldenen Blogger verliehen. Und selbst wenn man glaubt, man würde sich in der Blogosphäre einigermaßen auskennen – die Goldenen Blogger beweisen das Gegenteil und nominieren und präsentieren doch immer wieder tolle Leute mit tollen Blogs, von denen man noch nie gehört hat.

Hier geht es zur Liste der Preisträger.

Außerdem habe ich entdeckt, dass es einen monatlichen Goldene Blogger Newsletter gibt, in dem Blogs vorgestellt werden. Anmeldung auf der gleichen Seite.

2. aus der Kategorie Generation Steffi: Newsletter?

Wenn die Minimalismus Prediger unserer Zeit zum Jahresanfang das Aufräumen und Ausmisten rühmen, geht es immer auch um Newsletter abbestellen. Gleichzeitig entstehen derzeit immer mehr Newsletter, als Ergänzung zum Blog (wie ja auch bei meinem Gipfelglück, Anmeldung hier) oder, wie bei der geschätzten Frau Lehmann, als Blogersatz. Vielleicht kommt die Newsletter Renaissance vom allgemeinen Genervt-Sein bei all den Social Media Plattformen, die wir am Anfang mochten und die uns inzwischen nur noch Zeugs anzeigen, was wir gar nicht sehen wollen. Gute Blog Artikel zu finden scheint so immer schwerer zu werden. Kommt die Inspiration also künftig wieder ins E-mail Postfach serviert?

Wenn du als LeserIn gute Newsletter kennst, freue ich mich auf deine Empfehlung im Kommentarfeld unten.

3. aus der Kategorie Mein Chiemgau: Blogger treffen und coworking

Eine Januar Tradition in München ist auch das große Bloggertreffen des Social Media Clubs. Das habe ich dieses Jahr zwar verpasst, aber bei uns im Landkreis TS gibt es Anzeichen dafür, dass man künftig auch hier interessante Leute treffen kann. Das Interesse am nächsten Bloggertreffen ist da, am Vernetzen, und sogar ein Coworking Space ist in der Entstehung, ein neuer Ort, der hoffentlich neue Ideen, Inspiration und Netzwerkmöglichkeiten bieten wird und die entsprechenden Menschen zusammenbringen kann.

Details gibt es in einem Blogartikel im Pflugblatt zu einem ersten Interessierten-Treffen sowie auf der Facebook-Seite von b1-connect.

4. aus der Kategorie Unterwegs: Reiseplanung

Wenn keine Flugbuchung im Kalender steht, werde ich unruhig. Die Vorfreude gehört zum Reisen dazu, und sie gehört vor allem zum Alltag dazu. Die große Frage ist ja immer wohin? Noch mal da hin, wo es toll war, wo man zu wenig gesehen hat – wie etwa Kanada? Oder etwas, wo man schon lange hinwollte? Oder vielleicht ein Ort, den es vielleicht bald schon nicht mehr gibt, weil es Dank Klimawandel vom Ozean überspült wird, oder zugemüllt, oder weil es von Idioten kaputt gebombt wird, oder weil eine Regierung herrscht, die man nicht unterstützen will, und deswegen das Land lieber meidet.

Vielleicht kommt es zu Vulkanausbrüchen und die Reise des Jahres 2018 geht spontan wo ganz anders hin? Wenn Malysia etwas für dich ist, dann empfehle ich dir meinen neuesten Artikel im Gipfelglück Blog. Die Highlights meiner Malaysia Reise 2017.

Viel Vergnügen im Februar!

Halte durch mit deinen Vorsätzen, und mache dich jeden Tag ein bisschen besser.

 

Frühere Ausgaben

No.4: Dezember 2017

No. 3: November 2017

No. 2: Oktober 2017

No. 1: September 2017

2 Gedanken zu „Für den neuen Monat (5): Links für den Februar&8220;

    1. Hm, es war – seltsam. Eingeteilt in 3 Teile, der erste noch echt gut, der zweite verrückt, der dritte verrückt und gut und er hat ganz am Ende einiges aus Teil 1 erklärt. Aber insgesamt schon gut :-)

Kommentare sind geschlossen.