der LP

seit jahren bin ich fan der lonely planet reisefuehrer. also bei solchen reisen, wo man alle paar naechte eine neue unterkunft suchen muss, busverbindungen zur naechsten stadt braucht und einen guten stadtplan. das kann LP alles.

seit ein paar monaten gibt es lonely planet auf deutsch, und ich reise mit dem deutschen lonely planet durch neuseeland. und bin enttaeuscht!!!

man merkt deutlich, dass es eine uebersetzung der englischen ausgabe ist, man kann sich vorstellen, dass manche saetze witzig sind auf englisch, was auf deutsch aber nicht unbedingt funktioniert, und es sind massenweise rechtschreibfehler drin! das spricht leider nicht fuer sorgfalt – und die erwartet man eigentlich von den schreibern eines reisefuehrers.

schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.