Archive for September, 2010

September 15, 2010
Filed Under (an der ruhr, einfach.schön) by optimistin

ein ungewöhnlicher ort für kunst muss nicht immer eine zeche oder ein bunker sein. eine große ausstellung darf auch mal in einem großen shopping center stattfinden- sie seit letzter woche die james rizzi ausstellung im centro hier in oberhausen.

rizzi's new york an der decke

rizzi's new york an der decke

rizzis bilder sind leicht zugänglich, es fällt einem leicht sie zu mögen, man muss nicht darüber philosophieren, was drei graue streifen auf braunem untergrund aussagen wollen zum beispiel. vor manchen der großen bilder kann man ewigkeiten verbringen bis man alles entdeckt hat was darauf zu sehen ist. besonders bei den stadtansichten von new york gibt es so viel menschen, gebäude, sonnen, sterne, flugzeuge, schiffe- alles in knall-buntem chaos, geordnet und doch wild durcheinander.

rizzi's condor

rizzi's condor

kunst, die ins centro passt, und die, so glaube ich, an den meisten besuchern doch vorbei geht. bzw die besucher gehen vorbei… dabei sind die bilder, die bemalten flugzeuge und turnschuhe etc wirklich überall- freihängend von der decke, im innern der kuppel, in schaufenstern, auf stellwänden. kostenlos. für zwischen zwei läden mal kurz oder für lange zum draufstarren. und wie es in der pressekonferenz zur ausstellung neulich hieß: die bilder machen wirklich gute laune!

rizzi kuppel im centro

rizzi kuppel im centro

es gibt auch einen shop, im erdgeschoss. da ich vor dem bilder gucken stiefel kaufen war, habe ich mich vom rizzi shop fern gehalten… die ausstellung ist bis ende oktober geöffnet, zu den normalen centro öffnungszeiten. die bilder gefallen sicher nicht jedem, man muss das schon mögen. aber ich finde es ist durchaus kunst, die man sich in der eigenen wohnung vorstellen kann. wenn man nicht gerade stiefel vorzieht.