52rezepte (6): Avocado-Birne-Salat

Das Koch-Projekt läuft weiterhin gut, ich komme nur nicht dazu zu bloggen… Nach dem Yoga heute abend musste es etwas Schnelles geben, ohne große Kocherei. Bei Chefkoch habe ich das Rezept für Avocado-Birnen-Salat gefunden und es war perfekt! Schnell, lecker und wohl auch ziemlich gesund.

Avocado-Birne-Salat
Avocado-Birne-Salat

Zuerst werden ein paar Pinienkerne angeröstet, die sind zwar so teuer, aber man muss sich ja auch mal was gönnen. Dann eine Avocado und eine Birne in Scheiben schneiden und kunstvoll oder chaotisch auf dem Teller anrichten. Etwas Limettensaft darüber geben und einen Schuss Olivenöl (Walnussöl hat jemand bei Chefkoch empfohlen, dass kann ich mir auch gut vorstellen, ich hatte bloß keins), dann frisch geriebenen Parmesan und die Pinienkerne sowie ein wenig Salz und Pfeffer.

Es geht schnell, die Zutaten habe ich eh oft im Haus und die Kombination Avocado-Birne schmeckt wirklich toll. Wenn auch Avocados allgemein hier nicht schmecken wie sie könnten, wenn ich da an die Avocados in Neuseeland denke… Rezept ist sehr zu empfehlen, das mache ich jetzt öfters!

4 Gedanken zu “52rezepte (6): Avocado-Birne-Salat

    1. Aber Herr Axel, das wird doch dann erst richtig stressig – ständig tolle Auswärtsspiele in Riessersee, Landshut, Kaufbeuren, Rosenheim… Und Herr Sabo wird sein Team in DEG 2 umbenennen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.