2010-Juni

Im Juni war #twalpen10– und allein das würde als Jahresrückblick schon reichen. wandern in den alpen mit marc, in oberstdorf los, in meran nach 11 tagen ankommen und mal eben die alpen überquert haben. dann, weil noch zeit ist, ein bisschen das pustertal durchwandern. und danach natürlich münchen. schnee, zirbenschnäppse, geschichten von hunden und „ihr seid bis hier hoch gewandert?“. im nachhinein ein omen.

am wegesrand ist kein nebel
am wegesrand ist kein nebel

im juni war die extraschicht, ich war bei starlight express und auf der königsetappe des rheinsteigs.

was für ein monat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.